Spezialbetone: Hochleistungsbeton

Definition

Als Hochleistungsbetone (HPC) bezeichnet man Betone, deren Beständigkeit gegenüber chemischen Angriffen über die Anforderungen der ON B 4710-1 hinausgeht. Der Begriff Hochleistungsbeton verdeutlicht, dass für viele Anwendungen die Dauerhaftigkeit des Betons ebenso interessant, wenn nicht von noch größerem Interesse ist als die Druckfestigkeit. Dadurch deckt Hochleistungsbeton die chemischen Expositionsklassen XA3L und XA3T ab.

Als hochfesten Beton (HSC) bezeichnet man Betone mit einer Druckfestigkeit über C50/60.

Da der Widerstand von Beton gegen äußere chemische oder mechanische Beanspruchungen wesentlich durch ein besonders dichtes und festes Gefüge bestimmt wird, unterscheiden sich hochfester Beton und Hochleistungsbeton aus betontechnologischer Sicht im Regelfall nciht.

Daten und Fakten

Hochleistungsbeton (HL-SW und HL-B) werden in der ÖN B 4710-1 geregelt.

Die wesentlichen Vorteile von Hochleistungs- bzw. hochfestem Beton sind:

  • Hoher Widerstand gegen chemische Angriffe
  • Erhöhung der Tragfähigkeit
  • Hoher Verschleißwiderstand
  • Möglichkeit von kleinen Querschnitten bzw. Bauteilhöhen
  • Schnellere Freigabe von Bauteilen, da die Betoneigenschaften z.B. Festigkeit, Frosttaumittel-Beständigkeit etc. in kürzerer Zeit erreicht werden
  • Lange Gebrauchstauglichkeit und damit Dauerhaftigkeit

Grundregeln für die Zusammensetzung, Herstellung, Einbau und Nachbehandlung von Hochleistungsbeton

  • Gleichmäßige Betonausgangsstoffe
  • Mikroprozessorgesteuerte Mischanlage
  • Verwendung von der contragress® bis 430 kg/m³, Microsilica und Superverflüssigern
  • Bei starkem lösenden Angriff: Verwendung von Gesteinskörnungen , deren Anteil < 4 mm nicht karbonatisch sein darf (für HL-SW CO2-Gehalt < 5,0 %)
  • W/B-Wert max. 0,31 (Erstprüfung), max. 0,34 bei Konformitäts-/Identitätsprüfung
  • Konsistenz F45 oder höher, F52 zweckmäßig
  • Niedere Frischbetontemperatur < 27° C zur Vermeidung von Temperaturspannungen
  • Sorgsame Nachbehandlung- mind. 10 Tage bei HL-SW und HL-B

Produkteinsatz

Lafarge

Social Media

Ratgeber

Anwendungen von A-Z:

Lösungen von A-Z: